Betriebsbesichtigung in der Brennerei Rößle in Seißen

Geschrieben am:18.09.2018

am Freitag, den 26.10.2018 um 17.00 Uhr

"weniger ist mehr" dieses Motto ist nicht nur der Leitsatz des Architekten, sondern auch der des Brenners Daniel Rössle. Je mehr man kann, umso mehr kann man weglassen. Reife, handverlesene Früchte aus der Gegend rund um Seißen, überwiegend von sehr alten Obstbäumen und Sorten, bilden die Grundlage seiner Brände und Liköre.

Herr Rößle zeigt uns seine Brennerei und erläutert die Verfahren rund um die Obstverarbeitung und das Brennen. Treffpunkt an der Brennerei, Wörthstraße 4 in Blaubeuren-Seißen.