(auf)räumen für einen guten Zweck

Geschrieben am:27.11.2018

Die AG West e.V. hat ein neues Projekt. Im „SIEGLE“ dem ehemaligen Schuhhaus in der Söflingerstraße 194 werden im nächsten Jahr gute, gebrauchte Waren, interessante Upcycling Ideen und fair gehandelte und regionale Produkte angeboten.

Geplant ist ein Laden, der im Ulmer Westen die Nachhaltigkeit ganz konkret in die Umsetzung bringt.

Die Einnahmen kommen, nach Abzug der Kosten, den vielfältigen Projekten der AG West zugute, den Cafés Canapé und Blau, dem Weststadthaus mit der KaffeeZeit und der Ulmer Jugendfarm.

Für die Bestückung unseres neuen Ladens brauchen wir Ihre Hilfe.

Sie können Ihre Waren abgeben:

am 8. Dezember zwischen 14 und 16 Uhr im Weststadthaus

Gesucht werden: Haushaltsartikel, Geschirr oder Vasen und Dekoartikel wie Weihnachtsschmuck, Accessoires wie (Hand)taschen, Gürtel, Schals und Tücher, Krawatten und Schmuck, Kleinmöbel wie Stühle, Lampen, kleine Tischchen und Schränkchen sowie Kinderspielzeug. Bitte vorerst keine Kleidung, Bücher oder schwere und große Artikel bringen.

Last Minute Weihnachtsmarkt im „SIEGLE“

am Freitag, 21.12. von 16-22 Uhr und am Samstag 22.12. von 11-22 Uhr laden wir zum Weihnachtsmarkt in die im Umbau befindlichen Räume des ehemaligen Schuhhauses SIEGLE ein (Söflingerstraße 194). Präsentiert und zum Kauf angeboten werden neben gebrauchten Waren auch interessante Upcycling Produkte. Eine gute Möglichkeit, umweltfreundlich und für einen guten Zweck noch letzte Weihnachtsgeschenke einzukaufen. In einer Ideenwerkstatt freuen wir uns auf Ihre Vorschläge, was unter der Überschrift der Nachhaltigkeit alles in unserem neuen Projekt im Ulmer Westen angeboten werden könnte. Für das leibliche Wohl und kulturelle Darbietungen ist gesorgt.

Herzliche Grüße Banu Cengiz Öner, Hausmanagement WeststadtHaus AG West e.V. Moltkestraße 10, 89077 Ulm

Tel  : 0731 / 360 04 05, b.oener@agwest.de