Buen Vivir - Das Recht auf ein gutes Leben

Geschrieben am:24.09.2019

Vortrag, Gespräch, Musik mit Alberto Acosta und Grupo Sal Duo

am Freitag, 27.09.2019, 19.30 Uhr im Haus der Begegnung

Alberto Acosta ist der bedeutendste Verfechter des indigenen Konzepts "Buen vivir" (gutes Leben). Es beinhaltet ein Leben im Einklang mit der Natur und eine neue Ethik der Entwicklung.

Mit einem Markt der Möglichkeiten ab 18.30 Uhr.

Eintritt: 12 € / 8 €